One Billion Rising Flashmob

14.02.2017 | Flashmob “One-Billion-Rising”: Wichtiges Zeichen gegen Gewalt gegen Frauen

One Billion Rising FlashmobDie Saarbrücker Grünen im Stadtrat sehen in der Aktion “One-Billion-Rising” ein wichtiges Zeichen gegen Gewalt gegen Frauen. Die Aktion schafft es, das Thema zu enttabuisieren.

“Gewalt gegen Frauen ist auch im Jahr 2017 immer noch allgegenwärtig. Wir können hier nicht von Einzelfällen oder individuellen Problemen sprechen. Vielmehr ist es ein gesellschaftspolitisches Thema, das in der breiten Öffentlichkeit diskutiert werden muss. “One billion“, also „Eine Milliarde“ Frauen, steht für die Frauen, die weltweit bereits Opfer von Gewalt wurden. Das heißt, dass jede dritte Frau bereits geschlagen, vergewaltigt oder in anderer Form misshandelt wurde. ”, erklärt Claudia Willger.

Die Grünen wollen diese Thema nicht einfach hinnehmen und wegschauen. Sie fordern effizienteren Schutz und mehr Aufklärungsarbeit zur Sensibilisierung in der Thematik. “Nein heißt Nein” ist für die Grünen auch das Stichwort im Zusammenhang mit mehr Schutz für das Recht auf sexuelle Selbstbestimmung.

“Gerade dort, wo Krieg und Gewalt herrschen, werden Frauen Opfer. Für viele Frauen und Mädchen wird die Flucht zur traumatischen Erfahrung. Es ist unsere Verantwortung, weltweit für Frauenrechte zu kämpfen. Wir Grüne stehen geflüchteten Frauen bei und setzen uns dafür ein, dass sie hier bei uns in Saarbrücken eine neue Perspektive finden.“, so Claudia Willger abschließend.

Verwandte Artikel