01.07.2016 | Designierter Uni-Präsident: Grüne begrüßen die Nominierung von Professor Bähre

Der Senat der Saar-Universität hat sich für Professor Dirk Bähre als zukünftigen Uni-Präsidenten ausgesprochen. Die Grüne Stadtratsfraktion wertet diese Nominierung als positives Signal für die Zukunft der Universität und der Universitätsstadt Saarbrücken. Hierzu die Fraktionsvorsitzende, Simone Wied:
„Unsere Fraktion begrüßt die Nominierung von Herrn Professor Bähre ausdrücklich. Er kennt nicht nur den universitären Betrieb, sondern als ehemaliger Leiter einer Forschung und Entwicklungsabteilung ist auch die Sicht der Unternehmen vertraut. Diese Kenntnisse kann der neue Präsident nutzen, um neue Entwicklungsimpulse zu geben und nachhaltige Akzente in der Hochschulpolitik zu setzen, die sicher auch auf den Wirtschafts- und Forschungsstandort Saarbrücken ausstrahlen werden. Entsprechend wünschen und erwarten wir uns von ihm eine spürbare Intensivierung der Kooperationsbemühungen zwischen Landeshauptstadt und Universität. Wir gratulieren Herrn Bähre zu seiner Nominierung durch den Senat und wünschen ihm viel Erfolg und eine glückliche Hand in seinem künftigen Amt!“

Verwandte Artikel