Kongress-Steg Foto PM

30.09.2015 | Grüne begrüßen Eröffnung des Kongress-Stegs

Wie die Stadtverwaltung gestern mitteilte, wurde die neue Brücke zwischen Hotel Mercure und Congresshalle für Fußgänger und Radfahrer geöffnet. Die Stadtratsfraktion der Grünen begrüßt die Eröffnung der Brücke, die die Berliner Promenade mit dem Congress-Centrum Saar verbindet. Der bau- und verkehrspolitische Sprecher der Stadtratsgrünen, Torsten Reif, erklärt hierzu:
 
Kongress-Steg Foto PM„Beim Kongress-Steg handelt es sich um einen wichtigen Zugang von der Berliner Promenade und der Bahnhofstraße zur Congresshalle und darüber hinaus auch zum Saaruferweg sowie zum Bürgerpark. Die Grüne Fraktion hat sich seit Jahren für eine Sanierung bzw. einen Neubau des alten Stegs eingesetzt. Dessen Abriss hatte zur Folge, dass zahlreiche PassantInnen große Umwege gehen mussten. Die neu gestaltete Berliner Promenade ist nun adäquat an das Congress-Centrum Saar angeschlossen. Wir sind froh, dass der Bau noch im notwendigen Zeitfenster fertig gestellt werden konnte und keine verzögerungsbedingten Kosten für die Stadt entstanden sind. Jetzt können Fußgänger, Radfahrer und Menschen mit Behinderung wieder auf direktem Weg von der Bahnhofstraße über die Berliner Promenade zum Congress-Centrum Saar gelangen. Darüber hinaus schließt der Steg die Stadtteile Malstatt, Rodenhof, Rußhütte und Rastpfuhl sowie die Saarterrassen in Burbach direkt an die Saarbrücker Innenstadt an. Wenn wir von der „Stadt der kurzen Wege“ reden, ist dieses Teilstück der gelebte Beweis.“

Verwandte Artikel