22.07.2015 | Bäume sind mehr als Stadtgrün!

Gerade an den besonders warmen und sogar heißen Tagen konnten wir alle erleben, wie wichtig jeder einzelne Baum in unserer Stadt ist. Egal, ob Bäume auf privaten Grundstücken oder öffentlichen Flächen, auf Parkplätzen oder an Fuß- und Radwegen: Jeder Baum hat einen wichtigen Beitrag zu einem erträglicheren Stadtklima beigetragen. Viele Menschen und auch die Tiere, die in unserer Stadt leben, haben gezielt schattige und kühlere Plätze aufgesucht wenn sie dazu Gelegenheit hatten. Dabei machen wir es den Bäumen in unserer Stadt nicht immer leicht. Im letzten Umweltausschuss wurde auf unsere Anfrage hin von der Verwaltung über die konkrete Wirkung der städtischen Baumschutzsatzung berichtet. Dabei hat sich erheblicher Nachbesserungsbedarf herausgestellt. Dies gilt insbesondere für die Zusammenarbeit zwischen Stadt und Land. So kommt es immer wieder vor, dass von Landesseite Genehmigungen für Baumfällungen erteilt werden, die wir als Stadt unter Berufung auf die Baumschutzsatzung für unzulässig halten. Leider hat hier das Land die letzte Entscheidungsbefugnis. Diesem Umstand sind zuletzt einige wunderschöne alte Eichen in Bübingen zum Opfer gefallen. Ein wirksamer Schutz sieht anders aus! (Wochenspiegel-Kolumne „Die Stadtratsfraktionen informieren“ | Autorin: Claudia Willger)

Verwandte Artikel