17.06.2015 | Sie sind die Experten!

Aktuell wird in Saarbrücken der Verkehrsentwicklungsplan (VEP) diskutiert und entwickelt. Dies geschieht nicht nur im Verhältnis zwischen Verwaltung und Institutionen, Verbänden sowie Parteienvertretern – sondern auch unter Einbeziehung aller Bürgerinnen und Bürger. Diese Vorgehensweise entspricht genau unserer Grünen Forderung nach direkter Bürgerbeteiligung. Denn wir Grüne wollen, dass Sie als „Experten und Expertinnen vor Ort“ zu allen wichtigen Fragen in Ihrem direkten Lebensumfeld Stellung beziehen können. So wissen Sie im konkreten Fall am besten, wo in unserer Stadt und auf Ihren alltäglichen Routen die Sicherheitsgefahren, die Schlaglöcher, die Hindernisse und die Staustellen zu finden sind. Deshalb wünschen wir uns, dass Sie sich beteiligen und zu diesem Verkehrsentwicklungsplan einen Kommentar abgeben – Sie als FußgängerIn, Sie als RadfahrerIn, Sie als NutzerIn des ÖPNV und Sie als AutofahrerIn sind gefragt. Unter http://www.vep.saarbruecken.de können Sie persönlich und ganz konkret Stellung nehmen. Bis zum 30. Juni 2015 können Sie die aktuelle Bestandsaufnahme des VEP kommentieren. Nutzen Sie diese Möglichkeit, damit die Mobilität in Saarbrücken von allen für alle optimiert wird. (Wochenspiegel-Kolumne „Die Stadtratsfraktionen informieren“ | Autorin: Simone Wied)

Verwandte Artikel