29.04.2015 | WERTSTATT in der Bogenhalle – Einfall statt Abfall

Viele Alltagsgegenstände wie Möbel, Fahrräder oder Kinderspielzeug werden einfach nicht mehr gebraucht oder haben keinen Platz mehr. Sie werden weggeworfen, obwohl sie noch voll funktionsfähig sind. Dies belastet nicht nur den eigenen Geldbeutel, sondern verschwendet wertvolle Ressourcen. Hierzu gibt es in Saarbrücken eine hervorragende Alternative: Unter dem Motto „Einfall statt Abfall“ nimmt die WERTSTATT gebrauchte Gegenstände entgegen oder holt sie ab, um sie an andere weiter zu verkaufen. Natürlich wird alles erst geprüft, repariert, kreativ umgestaltet, überraschend aufgemöbelt oder sonst wie aufgewertet. Überzeugen Sie sich selbst in dem WERTSTATT-Shop in der Bogenhalle über die vielfältigen Angebote direkt neben dem Wertstoffhof Am Holzbrunnen . Unter www.wertstatt.zbb-saar.de kann man sich bereits von zu Hause aus beeindrucken lassen von originell gestalteten Möbelstücken, einem aufgearbeiteten Fahrrad, einem neuen Schwenker und vieles mehr. Bei Interesse werden diese absoluten Unikate auch zurückgelegt. Demnächst ist die wunderschöne Bogenhalle selbst ebenfalls wieder vollständig in Wert gesetzt und ein noch attraktiverer Ort für ein vielfältiges und überraschendes Angebot. (Wochenspiegel-Kolumne „Die Stadtratsfraktionen informieren“ | Autorin: Claudia Willger)

Verwandte Artikel