16.10.2014 | Grüne begleiten das Bauprojekt an der Saargemünder Straße kritisch

Saarbrücken, 16.10.2014. In der Stadtratssitzung am 14.10.2014 wurde die Aufstellung des Bebauungsplans und die Offenlage des Bebauungsplanentwurfs für das avisierte Mehrgenerationenprojekt auf der Fläche der ehemaligen privaten Pferderennbahn in Bübingen beschlossen. Zur Zustimmung der Grünen Fraktion erklärt der baupolitische Sprecher, Torsten Reif:

„Die Grüne Faktion hat sich mit ihrer Zustimmung sehr schwer getan. Grundsätzlich begrüßen wir Nachverdichtung und insbesondere die Schaffung von Mehrgenerationen-Quartieren. Ob ein Projekt dieser Größenordnung aber an diesem Standort verwirklicht werden kann, stellen wir in Frage. Die geplante Bebauung auf diesem Areal in Kombination mit der bereits vorhandenen umliegenden Bebauung dürfte selbst aus unserer Sicht zu dicht werden. Hinsichtlich der Frage, ob die mehrgeschossige Bauweise in das Bild des Stadtteils Bübingen passt, erwarten wir uns Antworten im Gestaltungsbeirat der Landeshaupstadt. Wir haben der Aufstellung des Bebauungsplans dennoch zugestimmt, da durch die Offenlage eine frühzeitige Einbindung der Bevölkerung gewährleistet werden wird. Die Grüne Fraktion wird das Projekt weiterhin sehr kritisch begleiten.“

„Die Sorgen und Anregungen der Anwohner nehmen wir sehr ernst. So ist kritisch zu hinterfragen, ob die Häuser tatsächlich so dicht an die Gemarkungsgrenze gebaut werden müssen wie es die derzeitige Planung vorsieht.“ ergänzt die bau- und familienpolitische Sprecherin der Grünen im Bezirksrat Halberg, Nicole Gräber.

Verwandte Artikel