10.10.2014 | Grüne sehen Bebauungsplan ‚Am Kieselhumes‘ kritisch

Saarbrücken, 10.10.2014. Die Grünen im Stadtrat der Landeshauptstadt werden trotz ihrer Zustimmung zum Bebauungsplanverfahren für ein Sport- und Therapiezentrum ‚Am Kieselhumes‘ im Ausschuss für Bau, Verkehr und Freiraum vom 08.10.2014 das Projekt weiterhin sehr kritisch begleiten. Hierzu erklärt der bau- und verkehrspolitische Sprecher, Torsten Reif:

„Nach den bislang bekannten Plänen soll ein langgezogener zweigeschossiger Baukörper oberhalb der noch vorhandenen, mit Büschen und Bäumen bepflanzten Böschung, errichtet werden. Hier bleibt zu prüfen, welchen Einfluss dies auf die Frischluftschneise hat, die die unteren Sportplätze mit kalter Luft versorgt. Des Weiteren halten wir die geplanten 300 Stellplätze für PKW für überdimensioniert, vor allem wenn diese komplett versiegelt werden sollten.
Wir werden die Baudezernentin Frau Dr. Wandel-Hoefer beim Wort nehmen und genau darauf achten, dass der Landeshauptstadt durch die bereits erteilte Option an den Investor sowie die anstehende Aufstellung des Bebauungsplans keine zusätzlichen Kosten entstehen, falls das Projekt nicht zum Tragen kommt.

Generell begrüßen wir, dass ein Projekt dieser Größenordnung zu einem frühen Zeitpunkt im Gestaltungsbeirat gehört wird. Dies ist im Sinne einer breiten öffentlichen Diskussion und dient der umfassenden Information der Bürgerinnen und Bürger. Die entsprechende öffentliche Anhörung wird am 14.11.2014 stattfinden.“

 

Verwandte Artikel