24.02.2009 | Grüne wollen mehr Beteiligung der BürgerInnen in der Mainzer Straße

Die Grünen im Saarbrücker Stadtrat setzen sich für mehr BürgerInnenbeteiligung im Vorgang zu wichtigen innerstätischen Projekten ein. In einem Antrag für den nächsten Bauausschuss am 18. März fordern sie die Verwaltung auf, die Bürgerinnen und Bürger in der Mainzer Straße an der Gestaltung des Quartiersplatzes vor dem neuen Einkaufszentrum, das auf dem ehemaligen Bauhausgelände enstehen soll, zu beteiligen. Der baupolitische Sprecher, Guido Vogel, erklärt dazu: „Wir bedauern nach wie vor, dass dieser Standort nicht für innerstädtisches Wohnen genutzt wird. Wenn nun ein Einkaufszentrum dorthin soll, muss die Verwaltung offensiv mit der Planung des neuen Projekts umgehen.“ Bei einer Bürgerversammlung zum Ferrum-Haus habe sich gezeigt, dass die Bürgerinnen und Bürger bei der Gestaltung ihres unmittelbaren Lebensumfelds mitsprechen wollen. Vogel dazu: „Bei dieser Versammlung waren rund 50 AnwohnerInnen der mittleren Mainzer Straße da. Dieses Engagement gilt es zu nutzen.“

Verwandte Artikel