07.05.2009 | Grüne: Schulweg Folsterhöhe wird endlich gesichert

Die Grünen im Saarbrücker Stadtrat freuen sich, dass endlich eine langjährige Forderung ihrer Fraktion erfüllt wird: Die Sicherung des Schulweges an der freiwilligen Gantagsgrundschule Folsterhöhe. Diese sei im Schulausschuss am 6. Mai im Zusammenhang mit der Konzeption zur Weiterentwicklung der Schule von der Verwaltung vorgestellt worden. Die Schulpolitische Sprecherin, Karin Burkart, erklärt dazu: „Der Weg vom Wohngebiet zur Schule soll optimiert werden,d.h., die Beleuchtung wird erneuert und die in den Raum reichende Bepflanzung zurückgeschnitten,so dass in Zukunft die SchülerInnen der Grundschule ohne Beklemmung die Schule fußläufig erreichen können.“
In der Konzeption der freiwilligen Ganztagsschule Folsterhöhe sehen die Grünen einen ersten Schritt auf dem Weg zu einer echten Ganztagsschule. Burkart dazu: „Bei dem vorgestellten Konzept wird erstmalig die therapeutische Schülergruppe,der Abenteuerspielplatz und die Grundschule unter einem Dach zusammengefasst und dank der intensiven Verzahnung darf man wohl von einer ‚Modellschule‘ sprechen,die eventuell Vorreiter für Nachfolgeprojekte sein kann. Für uns bleibt aber die echte Ganztagsschule die Schule der Zukunft.“

Verwandte Artikel