04.08.2011 | Grünen-Stadtratsfraktion unterstützt Frauenschwimmen in Altenkessel

Zum geplanten Angebot im Hallenbad Altenkessel, alle 14 Tage für 3 Stunden das Schwimmbad nur für Frauen zu öffnen, erklärt die Fraktionsvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen im Saarbrücker Stadtrat, Karin Burkart:

„Wir begrüßen und unterstützen dieses Projekt, das auch vomSaarbrücker Zuwanderungs- und Integrationsbüro ins Leben gerufen wurde.
Aufregungen um dieses Angebot können wir nicht nachvollziehen, denn es geht nicht um gesonderte Schwimmstunden für muslimische Frauen, sondern für alle Frauen. Und für viele Frauen ist Schwimmen gehen keine Selbstverständlichkeit, weil sie sich für zu dick, zu dünn oder zu alt halten. Dieses Projekt kann zudem dazu beitragen, dass Kinder, Mädchen wie Jungs, dazu ermuntert werden, Schwimmen zu lernen. Denn das ist auch eine traurige Tatsache, dass immer weniger Kinder hierzulande schwimmen können.

Andere Städte wie z.B. Augsburg oder Hamburg oder auch kleinere Städte wie Grevenbroich haben mit dem Angebot Frauenschwimmen sehr gute Erfahrungen gemacht. Warum sollte dies nicht auch in Saarbrücken möglich sein?“

Verwandte Artikel