15.06.2007 | Walters Eck multifunktional nutzen!

Grüne: Auch innerstädtisches Wohnen und Tagungsstätte prüfen

Die Grünen im Saarbrücker Stadtrat begrüßen grundsätzlich den Umbau von Walters Eck. Der baupolitische Sprecher Guido Vogel erklärt dazu: „Durch den uns im Bauausschuss vorgestellten Entwurf wird Walters Eck deutlich aufgewertet. Die architektonische Bezugnahme auf die Bergwerksdirektion, z.B. durch die horizontale Lisenengliederung und die Etagenhöhen ist löblich zu erwähnen.“

Kritisch sehen die Grünen allerdings die ausschließliche Nutzung durch den Einzelhandel. Vogel dazu: „Wir befürchten, dass dies insbesondere den Geschäften, die nicht so zentral liegen, schaden wird. Wir sprechen uns daher für eine Mischnutzung aus. Gut vorstellen können wir uns z.B. eine Nutzung als Tagungsstätte in der unmittelbaren Nähe des Eurobahnhofs und innerstädtisches Wohnen in diesem Bereich.“

Von großer Bedeutung sei für die Grünen außerdem die Einhaltung des Denkmalschutzes. „Die Komplettentfernung des Kaufhaus Walter muss unter diesem Gesichtspunkt nochmals kritisch betrachtet werden“, so Vogel.

Verwandte Artikel