04.12.2018 | Gratulation an Preisträger*innen der Förderstipendien

Saarbrücken, 04.12.2018. Die Grünen im Stadtrat gratulieren herzlich den diesjährigen Preisträger*innen der Förderstipendien der Landeshauptstadt, dem Studio Lydia Kaminski/Philipp Neumann und dem Komponisten Jakob Raab. Sie sehen in den Förderstipendien, die die Stadt im Zwei-Jahres-Rhythmus verleiht, eine wichtige Maßnahme, um junge Kunstschaffende in der Stadt zu fördern.

Der kulturpolitische Sprecher der Grünen, Thomas Brass, erklärt hierzu: “Die Stipendien, die die Stadt alle zwei Jahre vergibt, sind ein wichtiges Instrument, um junge, begabte Künstler*innen in der Landeshauptstadt zu fördern.  Als Jury-Mitglied ist mir die Auswahl der Preisträger*innen nicht leicht gefallen. Doch ich bin sicher, mit dem Studio Lydia Kaminski/Philipp Neumann im Bereich der Bildenden Künste sowie dem Komponisten Jakob Raab haben letztlich zwei herausragende Talente die Förderung erhalten.”

Die Grünen halten die Förderstipendien darüber hinaus für eine wichtige Maßnahme, um dem künstlerischen Nachwuchs in der Landeshauptstadt eine Perspektive zu geben und junge Menschen zum Bleiben zu bewegen.  “Mit der Auslobung der Stipendien schaffen wir unter den Künstler*innen außerdem die Motivation, sich kontinuierlich weiterzuentwickeln und ihre Kreativität auszuleben. Damit bereichern sie die Kunstszene in der Landeshauptstadt letztlich enorm”, so Brass abschließend.

Verwandte Artikel