10.08.2011 | Chancen für weiteren Krippenausbau in der Landeshauptstadt

Zum Ergebnis des „Krippengipfels“ von Kommunen und Land erklärt die Stadtverordnete von Bündnis 90/Die Grünen im Saarbrücker Stadtrat Claudia Willger:

„Ich begrüße es, dass jetzt weitere Millionen für die Umsetzung des Bund-Länder-Programms zur Kinderbetreuungsfinanzierung ins Saarland fließen. Damit kann auch der Krippenausbau in der Landeshauptstadt zügig weitergehen und die Chancen steigen, dass auch Saarbrücken die vom Bund geforderte Quote von 35% erreichen kann.

Voraussetzung dafür ist aber, dass die Stadt zeitnah genügend Projekte zur Finanzierung beim saarländischen Bildungsministerium einreicht. Hier ist die Oberbürgermeisterin Charlotte Britz gefordert, die Sache in die Hand zu nehmen, um Unstimmigkeiten, die sich diesbezüglich in der Vergangenheit bei der Einreichung von zusätzlichen Maßnahmen zur Kinderbetreuung ergeben haben, zu vermeiden“.

Verwandte Artikel