Thomas Brass

Stadtverordneter

Beruf: Fotograf

geboren: 12.06.1961 (Bexbach)

Familienstand: Verheiratet, zwei Söhne

Werdegang/gesellschaftliche und politische Funktionen:

  • 1961: geboren und in Bexbach aufgewachsen
  • 1981: Umzug nach Saarbrücken und nach der Ausbildung zum Fotografen die Eröffnung der Artphotografie Becker & Brass GmbH in der Kupfergasse
  • 1987: Nach einer „unglücklichen“ Augenoperation erblindet
  • 1991 bis 2001: Organisation und Leitung von tibetisch-buddhistischen Meditationsprogrammen in ganz Europa, vorübergehender Umzug nach Marburg
  • 2002: Hochzeit 
  • 2003 Geburt meines zweiten Sohnes, seit dieser Zeit Hausmann
  • Seit 2014: Mitglied im Saarbrücker Stadtrat

 

  • Beisitzer im Vorstand Bündnis 90/ Die Grünen Ortsverband Saarbrücken-Mitte
  • Ehrensenator der Karnevalgesellschaft Die Darler Dabbese e. V.
  • Mitglied im Blinden und sehbehindertenverein für das Saarland e.V.
  • Mitglied bei Deutsch-Amerikanisches Institut Saarland e.V.

 

Ausschüsse im Stadtrat Saarbrücken:

  • Kulturausschuss
  • Ausschuss für soziale Angelegenheiten und Integration
  • Werksausschuss Zoologischer Garten Saarbrücken (ZGS)

Aufsichtsräte:

  • Filmfestival Max Ophüls Preis gGmbH
  • Klinikum Saarbrücken gGmbH
  • Saarbrücker gemeinnützige Siedlungsgesellschaft mbH
  • Saarbrücker Immobilienverwaltungs- und Baubetreuungsgesellschaft mbH
  • Saarbrücker Winterberg Pflege gGmbH
  • Versicherungen und Immobilien, Beratungs- und Vermittlungsgesellschaft

 

Hobbies:

Leider konnte ich nie die Muße aufbringen, mich für ein Thema derart zu interessieren, um es ein Hobby zu nennen. Mich interessieren viele Dinge, vorab ganz viel das Leben an sich. Daneben verbringe ich viel Zeit rund um die Küche und das Kochen. Aber der Thematik „Verschwörungsmythen“ gelingt es immer wieder, meine Aufmerksamkeit zu erregen.

Foto: B90/Die Grünen