06.03.2019 | Weltfrauentag 2019

Auch im Jahr 2019 sind wir von einer echten Gleichstellung der Geschlechter in vielen Bereichen, allen voran in der Arbeitswelt, leider noch weit entfernt. Umso wichtiger ist es, dass wir mit dem alljährlichen Internationalen Frauentag am 8. März auf die Thematik aufmerksam machen und Lösungen erarbeiten, um gegen die bestehende Ungleichbehandlung von Frauen und Männern in unserer Gesellschaft vorzugehen. Wie in jedem Jahr werden wir am Weltfrauentag mit einem Infostand vor dem Karstadt Saarbrücken in der Mittagszeit Informationen rund ums Thema anbieten. Außerdem halten die Saarbrücker Grünen im Rahmen des “Frauenmonats März” noch ein weiteres Angebot für Sie bereit. Am 20. März findet im Kulturzentrum am Eurobahnhof um 18 Uhr die Veranstaltung “Digitalisierung und Feminismus” statt. Dort wollen wir gemeinsam mit Ihnen, unserer grünen Oberbürgermeister-Kandidatin Barbara Meyer-Gluche sowie zwei Expertinnen zum Thema die Fragen erörtern: Wie verändert die Digitalisierung die Machtstrukturen in unserer Gesellschaft? Inwiefern diskriminieren Algorithmen in sozialen Netzwerken ganze Personengruppen? Welche Gefahren birgt die digitale Welt für den Feminismus und welche Chancen hält die Digitalisierung für Frauen bereit? Nach Impulsvorträgen zu den Themen diskriminierende Algorithmen und Mobbing in sozialen Netzwerken laden wir Sie herzlich zur Podiumsdiskussion ein. (Wochenspiegel-Kolumne „Die Stadtratsfraktionen informieren“ | KW 10 |José Ignacio Rodriguez Maicas)

Verwandte Artikel