09.09.2004 | Grüne begrüßen Aktionsbündnis zum Schutz der Kastanien

Die Grünen im Saarbrücker Stadtrat freuen sich, dass das Aktionsbündnis von BUND, NABU und der Stadt Saarbrücken den Impuls der Grünen aufgenommen hat, die Miniermotte zu bekämpfen und die Kastanien zu schützen. Der umweltpolitische Sprecher der Grünen, Guido Vogel, erklärt dazu:

„Die Gründung dieses Bündnisses sehen wir auch als grünen Erfolg an. Wir haben im letzten Jahr durch eine Info-Kampagne auf die Problematik hingewiesen und selbst Laub gesammelt. Wir sind
an Vereine, Verbände und Privatpersonen herangetreten und haben ein breites BürgerInnenbündnis angeregt.“ Die Grünen zeigten sich zufrieden, dass bei dem Aktionsbündnis die Stadt mit im Boot ist und den Bürgerinnen und Bürgern Papiersäcke zur Entsorgung des Laubs zur Verfügung stellt. Die Abholung der Laubsäcke an Schwerpunktstraßen durch den Zweckverband Kommunale Entsorgung (ZKE) am 16. und am 30. Oktober sei ebenfalls begrüßenswert. „Wir freuen uns, dass es dem Aktionsbündnis gelungen ist, auch eine gute Infrastruktur für die Entsorgung des Laubs bereitzustellen. Das haben wir im letzten Jahr der Verwaltung gegenüber vehement eingefordert. Wir rufen nun alle Bürgerinnen und Bürger auf, sich an den Laubsammelaktionen zu beteiligen, damit den Bäumen geholfen und der Miniermottenbefall deutlich eingedämmt wird“, so Vogel.

Verwandte Artikel